Musicals & Singspiele

Die gesamten Rechte an den hier vorgestellten Musicals / Singspielen liegen bei mir und den Mitautoren. Falls sie eines der Stücke für eine eigene Aufführung interessiert, können sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen.


Musical – Martin Luther                   *Kinder und Jugendliche

Kurzbeschreibung des Stücks

Martin Luther für Kinder? Ist dieses Thema nicht zu schwer? Ich wagte mich trotzdem und habe es nicht bereut. Durch die kräftige Unterstützung von Pfarrer Mathias Kraft, der sehr viele wertvolle Inputs gab und den ein oder anderen Liedtext beisteuerte, gelang ein rundum gelungenes Stück mit Tiefgang. Die 65 Kinder der Grundschule Gräfenhausen von Klasse 1-4 sangen im großen Projektchor mit Begeisterung die Lieder. Konfirmanden übernahmen die Hauptrollen, Kinder der Klassen 3 und 4 konnten ebenfalls als Spieler glänzen.

 

>> Noten und Hörproben                       >> Presse

Copyright

Idee, Musikalische Umsetzung, Texte und Dialoge, musikalisches Arrangement und Gesamtleitung:

Kornelia Langmann

Liedertexte: Kornelia Langmann, Mathias Kraft

 

 

 

 

Fotos: Epple

Geeignet für:

Altersgemischte Gruppe ab ca. 7 J.

Uraufführung: 2017 mit der Grundschule Birkenfeld-Gräfenhausen in Kooperation mit Konfirmanden

Instrumente: Gitarre und Flöten (Optional mit Bandbesetzung möglich) 

Dauer der Aufführung: ca. 75 Min.

Solisten möglich aber nicht zwingend

Rollen teilweise variabel. Ab ca. 35 Mitwirkenden.

 



Fantasie-Schulmusical – Grypsianer     *Kinder

KURZBESCHREIBUNG DES STÜCKS

Kinder vom Planeten Gryps müssen im Pausenhof einer irdischen Schule notlanden. Schon mal hier, begleiten sie die Erdlinge in den Unterricht. Die Geschichte mit witzig-pfiffigen Dialogen von Anja Bruder und Liedern von mir beschreibt Szenen rund um den normalen Schulalltag auf der Erde, gewürzt mit Beiträgen der Gastschüler. Telepathie statt Rechtschreibung, Gedankensteuerung statt Sportunterricht..... "So wahr wie die Schnecke um die Ecke flitzt und der Specht jeden Tag uns're Stifte spitzt, so wahr wie die Sonne um die Erde kreist und der Hase dem Fuchs den Schwanz abbeißt"

 

>> Noten und Hörproben

 

Copyright

Idee: Anja Bruder und Kornelia Langmann

Dialoge, Theater: Anja Bruder

Musik, Liedtexte u. Arrangements: Kornelia Langmann

 

 

 

Fotograf ?

Geeignet für:

Kinder von Klasse 1-6

Uraufführung: 2010 mit 26 Kindern Klasse 4

Dauer der Aufführung: ca. 50 Minuten

Musik: Gitarre, Tasten (einfach), Flöten (einfach), Chor

Rollen variabel. Ab ca. 20 Mitwirkenden und mehr

 



Märchen-Musical – Mutabor              *Kinder

KURZBESCHREIBUNG DES STÜCKS

Nach dem Märchen von Kalif Storch von Wilhelm Hauff. Buntes Märchenspiel mit orientalischem Flaire. Der Kalif und sein Wesir bekommen ein magisches Pulver zugespielt mit dem sie sich in Störche verwandeln. Aus anfänglichem Spiel wird Ernst, da sie sich nicht mehr zurückverwandeln können. Auf der Suche nach Hilfe begegnen sie einer Eule..... Frösche am Teich können schon von den jüngeren Kindern gespielt werden, Libellen laden zu einer Tanzeinlage ein..... Und natürlich gibt es ein Happy End.

 

>> Noten und Hörproben

Copyright

Idee, Lieder, Texte und Dialoge, Regie und musikalisches Arrangement:

Kornelia Langmann

 

Nach einer Märchenvorlage von Wilhelm Hauff

 

 

 

Fotos: Langmann

Geeignet für:

Kinder von Klasse 1-4

Uraufführung: 2015 in Birkenfeld-Gräfenhausen mit  Grundschulchor und Flöten-AG Klasse 1-4

Dauer der Aufführung: ca. 55 Min.

Musik: Gitarre oder Tasten, Flöten, Trommeln, Chor

Solo möglich, Rollen variabel.

Ab ca. 20 Mitwirkenden und mehr

 



Märchen-Musical - Die Schneekönigin       *Kinder

KURZBESCHREIBUNG DES STÜCKS

"Die Schneekönigin" von Hans Christian Andersen ist ein Märchen mit Tiefe. Die Lieder haben teilweise einen eher melancholischen und im Gegensatz zum Titel "warmen" Charakter. Die Dialoge und Szenen wurden von der Klassenlehrerin ausgearbeitet, das Märchen im Unterricht mit den Kindern thematisiert. In Kays Herz und Auge bohren sich Splitter eines Zauberspiegels, sein Herz wird eiskalt. Die einst unbeschwerte und enge Kinderfreundschaft zu Gerda bricht. Alles was bisher gut war, kommt Kay plötzlich kindisch vor. Die Schneekönigin nimmt ihn zu sich. Doch Gerda begibt sich auf eine abenteuerliche Suche nach ihrem Freund. Ihre Tränen sind es schließlich, die die Splitter aus Kays Herz und Auge waschen.

 

Es war spannend zu erleben, wie gerne die Viertklässer die eher ungewohnten Melodien gesungen haben und sie von der Flötengruppe gespielt wurden. Leider gibt es keine Liveaufnahmen. Die verlinkten Hörproben geben grob den Charakter einiger Lieder wieder der sich nochmals stark verändert, wenn Kinder dazu singen.     

 

>> Noten  und Hörproben

>> Presse                            


Copyright

Idee, Dialoge, Regie : Klassenlehrerin

Musik und Liedtexte: Kornelia Langmann

 

Nach einem Märchen von Hans Christian Andersen

Geeignet für:

Kinder von Klasse 3-6

Uraufführung: 2009 in Birkenfeld-Gräfenhausen mit Klasse 4, Chor- und Flöten-AG

Dauer: ca. 40 Min.

Musik: Gitarre oder Tasten, Flöten, Chor

Rollen: ab ca. 15 Mitwirkende



Musical – Elisabeth von Thüringen - Eine Frau geht ihren Weg               *Erwachsene

KURZBESCHREIBUNG DES STÜCKS

Ein Ritter aus dem 13. Jahrhundert wird ins 20te Jahrhundert katapultiert. Ein Aufführungskniff mit Augenzwinkern. Er hilft, die Geschichte aus dem heutigen Blickwinkel auf diese bemerkenswerte Frau zu sehen. Der Chor erzählt, fragt und kommentiert aus heutiger Sicht, der Ritter mischt sich ein, erklärt, ergänzt und korrigiert immer wieder, was die Legende aus "Elisabeth" gemacht hat. Sie wurde schon als Kind verheiratet, entsprach jedoch nicht den höfischen Erwartungen, sondern ging ihren eigenen Weg. Teils mit melodiösen Vorträgen, teils mit Rap-artigen Sologesängen und entsprechenden Refrains des Chores wird das Leben der hl. Elisabeth immer plastischer dargestellt. Es entsteht der Eindruck, dass es sich bei dieser Heiligen nicht um eine verstaubte Figur des Mittelalters handelt, sondern um eine moderne Persönlichkeit, die mutig ihren Weg geht.

 

>> Mehr erfahren

 


Copyright

Lieder, Texte und Dialoge, Regie und musikalisches Arrangement: Kornelia Langmann und Michael Koller

 

 

Geeignet für:

Gemischter Chor mit Band und Solisten